Tafel 3

In der Nacht vom 25. auf den September 1944 ist es stockdunkel. Es stürmt und regnet ununterbrochen. Die Truppen ziehen sich allmählich aus dem Norden ihres Gebiets in Oosterbeek zurück, sodass es sich nach und nach leert. Der Fluchtweg ist mit einem weißen Band markiert. Die Schwerverletzten und Sanitäter werden zurückgelassen, um den Rest der Soldaten nicht aufzuhalten

Weitere Tafeln

Volg ons op Facebook